Schmerz "frei" Therapie - JP-Personalcoaching
RSS

Letzte Einträge

Fragen zur Schmerztherapie und deren Ablauf
Feedback Schmerztherapie

Kategorien

Feedback zur Schmerztherapie
Klienten-/Patientenfragen
erstellt von

Mein Blog

Fragen zur Schmerztherapie und deren Ablauf

Stellen Sie bitte hier Ihre persönliche Frage zu meiner an Ihnen noch bevorstehenden Schmerztherapie. Meine dann folgende  Antwort sollte Ihnen die Entscheidung erleichtern. Vielen Dank Jens Pauscher - Ihr zukünftiger Schmerztherapeut ;-)

8 Kommentare zu Fragen zur Schmerztherapie und deren Ablauf:

RSS-Kommentare
Hanka Schoch on Sonntag, 8. Dezember 2013 14:22
Seit einem schweren Verkehrsunfall 1999 mit 12 Verletzungen habe ich unter anderem Schmerzen im linken Knie sowie im Schulter- Nacken- Bereich.
Auf Kommentar antworten


Dietrich Krone on Sonntag, 30. März 2014 16:40
ich bin seit 34 Jahren als Busfahrer tätig.In meinem linken Knie habe ich ständig Schmerzen,auch beim Treppensteigen unter Belastung,hinzu kommen noch Nackenschmerzen.
Auf Kommentar antworten


Petra Bitschnat on Montag, 8. September 2014 20:06
Hallo Herr Jens Pauscher, ich leide seit März 2014 an üblen Kopfschmerzen. Habe mich schon nach einer Atlastherapie erkundigt. Heute war ich bei Doren Weis zur Physiotherapie in Sömmerda und habe von Ihrer Schmerz "frei" Therapie gelesen. Habe mich natürlich gleich bei Doren erkundigt. Habe ständig rechts und auch manchmal links Schmerzen vom Halswirbel (Atlas) bis runter in die rechte Schulter, verbunden mit erheblichen Ohrenschmerzen. Ohrenarzt alles okay. Sind evtl. Verspannungen, sitze auch täglich 8-10 Stunden am Computer. Kann den Kopf nicht richtig nach oben/unten rechts oder links bewegen. Hatte im April 2014 eine Zahn-Op, danach wurden die Schmerzen noch schlimmer und auch verbunden mit Schwindel und Gangunsicherheit. Ich weis mir manchmal keinen Rat mehr, wenn ich beim Duschen gerade stehe, wird es mir ebenfalls schwindlig und das Haare waschen ist übel !! Meine Beschwerden liegen rund um den Kopf-Bereich. Hatte auch schon öfters ein schiefes Becken, welches wieder eingerenkt wurde. Ein paar Tage hat es geholfen,dann war es wieder wie vorher. Wie ist Ihre Meinung zu meinen Schmerzen ? Würden Sie mir zu einer Schmerztherapie raten ?? Mit freundlichen Grüßen Petra Bitschnat
Auf Kommentar antworten


Andreas on Sonntag, 20. November 2016 18:20
Bin wegen einer Achillessehnenentzündung bei Jens zur Behandlung gewesen. In mehreren "Sitzungen" hat er die Schmerzen weggezaubert. Das Ganze lebt allerdings auch davon, dass die übertragenen Hausaufgaben konsequent durchgeführt werden. Während der Behandlung gibt es (wenn gewünscht)noch Tipps rund um das gesunde Leben. Die Behandlungen finden in einer entspannten und menschlich sehr angenehmen Atmosphäre statt. Dir Jens vielen Dank. Beste Grüße Andreas
Auf Kommentar antworten


Scholz, Roland on Freitag, 14. April 2017 13:23
Sehr geehrter Herr Pauscher, vielen Dank noch einmal für die beiden Behandlungen, sie haben geholfen und ich bin fast schmerzfrei. Den Restschmerz werden die ortsansässigen Therapeuten und die Stosswellentherapie löschen. Somit sage ich den vereinbarten Termin am 22.04.2017 ab. Frohe Ostertage! R. Scholz aus Jena
Auf Kommentar antworten


Lisa Ro. on Donnerstag, 8. Juni 2017 15:57
Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Ich habe mich schon immer gefragt, wie solch eine Schmerztherapie wohl ablaufen mag. Gut, dass ich auf diese Seite gestoßen bin.
Auf Kommentar antworten


Gerlinde Stude on Samstag, 15. Juli 2017 09:50
Ich bin auf Empfehlung zu dieser Schmerztherapie gestoßen und war sehr skeptisch,aber schon nach der ersten Behandlung kann ich sagen,daß ich einfach nur begeistert bin.Die dauerhaften,teils sehr starken Schmerzen im rechten Knie sind so gut wie weg.Ich selbst werde die Therapie fortsetzen und kann sie nur weiterempfehlen.
Auf Kommentar antworten


Viktoria Maisner on Mittwoch, 28. März 2018 08:53
Hallo zusammen, herzlichen Dank für diesen spannenden und informativen Beitrag zum Thema Schmerztherapie. Eine sehr gute Freundin von mir hat mittels Schmerztherapie ihre chronischen Knieschmerzen lindern können und schwört aus diesem Grund auf eine solche Therapie. Ich musste mich bisher glücklicherweise noch nie mit dieser Thematik auseinandersetzen.
Auf Kommentar antworten

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment